PodcastZ aus dem Zukunftbureau

Von der Fitness-Unternehmerin über Positive Psychologie zum eigenen Zukunftbureau

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Niki und Flo, die Gründer der Zukunftbureau-Bewegung, im Gespräch mit Melitta, Host vom Zukunftbureau Kemptthal im "The Valley", einem wunderbar umgenutzten Fabrik-Areal. Sie erzählt von ihrer Verbindung von positiver Psychologie und warum sie das Zukunftbureau eröffnet hat. Gibt Einblick in ihre eindrückliche erste Sprechstunde mit einer 13-Jährigen und was sie in ihren #kofferkoffer rein- und rauspackt.

Zum Zukunftbureau Kemptthal

Wer ist Melitta? Melitta lebt ihre Charakterstärken und macht sich diese zur Berufung.

Privat- und Berufsleben ist heutzutage kaum noch zu trennen. Jedoch ist es entscheidend, welchen Mindset wir dazu mitbringen. Jeder, der das tut was er liebt, weiss, „work-life-balance“ braucht es nur dann, wenn die Arbeit Arbeit bleibt. Aus diesem Grund steckt sie zurzeit ihre Energie mit vollem Enthusiasmus in die Ausbildung zum „Berater und Coach der positiven Psychologie“ mit dem Ziel den Menschen Werkzeuge, für ein gelingendes, erfüllteres und gesunderes Leben, in die Hand zu geben.

Sophia Loren sagte einst „Fehler sind ein Teil des Preises, den man für ein erfülltes Leben bezahlt.“

Als Gastgeberin sammelte sie bereits jung Führungserfahrung und ging Herausforderungen immer optimistisch und erfolgsorientiert an. Workshops, Seminare und Coachings in den Bereichen Leadership, Kundenberatung und Motivation – hier blüht sie auf! Diesen Erfahrungsschatz bringt sie aus mehr als zehnjähriger Tätigkeit als Führungsverantwortliche in der Gesundheitsbranche mit. Wertschätzendes Führen hat für Melitta die Bedeutung – Potentiale erkennen und diese zur richtigen Zeit, mit Herz, einer positiver Fehlerkultur und Menschlichkeit, am richtigem Ort einzusetzen.

Ehrenamtlich engagiert sie sich als Co-Founderin des Vereins „Birkenbihl-Bildungsgruppe-Schweiz“ und unterrichtet Deutsch mit den Methoden des „gehirn-gerechtem lehren und lernen“ für den Verein „Frauen 50plus“, um diese wieder in den Arbeitsalltag zu integrieren. Auch als Mutter von drei Kindern kennt sie die Herausforderungen, die die Volksschule mit sich bringt. Sie weiss was es heisst, wenn die Kinder Schul-Frust mit nach Hause bringen und es professionelle Unterstützung benötigt, für bedürfnisorientiertes und motiviertes lernen.

Unsere digitale Welt wächst rasant. Das Leben wird immer agiler, das Wissen von heute ist bereits Schnee von gestern und die Zeit fliegt wie eine Rakete an uns vorbei. Wie möchtest du deine Zukunft gestalten?


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.